Was kann ich tun?

  • Informiere Dich durch unabhängige Veröffentlichungen von Experten und in alternativen Medien wie Rubikon, Ken FM, Nachdenkseiten, Telepolis, NuoViso, Infosperber u.a., und als Ausgleich zum westlichen Mainstream auch bei RT Deutsch, und biete so auch anderen eine alternative Sichtweise an
  • Gehe zu friedlichen Protesten und Fesivals wie Kündigt Ramstein Air Base, Stopp Air Base Ramstein, Free Assange, Pax Terra Musica und vielen weiteren, um die Friedensbewegung zu stärken
  • Wähle keine der Parteien, die uns seit 1994 in Kriege verwickelt haben
  • Erfrage in Deinem Umfeld, ob alle wissen, wer Julian Assange ist und warum er wirklich in Gefangenschaft ist, damit hier ein Umdenken stattfindet
  • Werde Dir des Prinzips Teile und Herrsche bewusst, bezüglich anderer Länder sowie hier bei uns. So wird seit jeher versucht, die unbequeme politische Gegenöffentlichkeit durch Spaltung zu schwächen. Fall nicht darauf herein, vermeide Spaltung und Aggression, und konzentriere dich auf die gemeinsamen Ziele
  • Verbinde Liebe mit Selbstermächtigung! Habe den Mut, Sand im Getriebe zu sein. Das fördert den inneren Frieden, die eigene Kreativität, die Vernetzung mit Gleichgesinnten und damit auch die neuen Lösungen, die wir so dringend brauchen.
  • Das alles sind nur Anregungen. Danke für Dein Interesse und Peace!

29.9.20, Angela Mahr

Fotos: Pax Terra Musica 2019