Das Virus und das Labor – ein unglaublicher Krimi. Interview mit Prof. Dr. Wiesendanger (Aus: Reitschuster/Rumble)

Prof. Anthony Fauci zu Ansteckung, PCR und Antigentest (aus: Bodo Schiffmann / Odysee)

Anthony Fauci, oberster Gesundheitschef der CDC und Berater aller US-Präsidenten und ihrer Regierungen seit dem Kabinett von Ronald Reagan zum Thema Viren und Biosecurity:
“Der einzige Weg, wie man feststellen kann, ob es übertragbar ist, ist, wenn man nachweisen kann, dass das Virus wirklich in einem lebt und sich vermehrt.
Und die Tests messen das nicht.
Sie messen das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein nicht des Virus, und das Virus könnte tot sein, ein inaktives Virus, das nicht übertragen wird. Es ist also völlig verständlich, warum die Leute darüber verwirrt sein können.” (26:00)

Anmerkung: Seit Beginn der Coroakrise wurde das Pandemiegeschehen durch Infektionszahlen definiert, die wiederum auf dem PCR-Test beruhen.

Geleakte Dokumente zeigen: Fauci finanzierte tatsächlich riskante Coronavirus-Experimente in Wuhan (Aus: RT)

US-Senator Rand Paul hat sich am Dienstag zu Wort gemeldet, nachdem die US-Nachrichtenseite The Intercept aufgedeckt hatte, dass die Behörde von Dr. Anthony Fauci und dessen Muttergesellschaft Forschung in Wuhan, China, finanziert haben. Fauci hatte Paul zuvor als “Lügner” bezeichnet, als er ihn beschuldigt hatte, die riskante Forschung zu finanzieren, bei der Viren genetisch oder anderweitig verändert werden, um sie besser auf den Menschen übertragbar zu machen.

Dr. Anthony Fauci und Senator Rand Paul bei Anhörung: Hat das NHI (National Institutes of Health) die Gain of Fuction Forschung in Wuhan finanziert? (Aus: CNBC Television/YouTube)

Senator Rand Paul:
Viren, die in der Natur nur Tiere infizieren, wurden im Wuhan-Labor manipuliert, um die Funktion zu erlangen, Menschen zu infizieren. Diese Forschung entspricht der Definition der Forschung, die laut NIH von 2014 bis 2017 pausiert wurde, eine Pause bei der Finanzierung von “Gain of Function”. Aber das NIH hat nicht erkannt, dass dies es auf eine Art und Weise definiert, und es kam nie unter irgendeine Prüfung. Dr. Richard Ebright, ein Molekularbiologe aus Rutgers, beschrieb diese Forschung in Wuhan, als das Labor in Wuhan NIH-Mittel nutzte, um neuartige chimäre sars-verwandte Corona-Viren zu konstruieren, die in der Lage sind, menschliche Zellen und Labortiere zu infizieren. Dies ist eine hochriskante Forschung, die neue potenzielle Pandemieerreger hervorbringt, die nur im Labor und nicht in der Natur vorkommen. Dies sind Dr. Ebrights Worte: Diese Forschung entspricht in der Tat der Definition von “Gain of Function”-Forschung, die vollständig in Wuhan durchgeführt wird. Dafür sollte es eine staatliche Pause geben.
Dr. Fauci: Wissend, dass es ein Verbrechen ist, den Kongress zu belügen: Möchten Sie Ihre Erklärung vom 11. Mai zurückziehen, in der Sie behaupteten, dass das NIH niemals “Gain of Function”-Forschung in Wuhan finanziert hat?

Fauci: Senator Paul, ich habe nie vor dem Kongress gelogen, und ich ziehe diese Aussage nicht zurück. Diese Arbeit, auf die Sie sich bezogen haben, wurde von qualifizierten Mitarbeitern auf der ganzen Linie als nicht “Gain of Function” beurteilt. (1:40)

Herr Senator: “Wenn man ein Tiervirus nimmt und seine Übertragbarkeit auf den Menschen erhöht, dann ist das kein “Gain-of-Function”, sagen Sie?

Fauci: Ja, das ist richtig. Und, Senator Paul, Sie wissen nicht, wovon Sie sprechen.”

(…)

English:

Senator Rand Paul:
Viruses that in nature only infect animals were manipulated in the Wuhan Lab to gain the Function of infecting humans. This research fits the definition of the research that the nih said was subject to the pause in 2014 to 2017, a pause on funding in “Gain of Function.” But the NIH failed to recognize this defines it a way and it never came under any scrutiny. Dr. Richard Ebright, a molecular biologist from rutgers described this research in Wuhan as the Wuhan Lab used NIH funding to construct novel chimeric sars-related corona-viruses able to infect human cells and laboratory animals. This is high risk research that creates new potential pandemic pathogens that exist only in the lab, not in nature. These are Dr. Ebrights words: THis research matches indeed epitomizes the definition of gain of function research, done entirely in Wuhan. For which there was supposed to a federal pause. Dr. Fauci. Knowing that it is a crime to lie to congress: Do you wish to retract your statement of may 11th where you claimed that the NIH never funded “Gain of Function” research in Wuhan?

Fauci: Senator Paul, I have never lied before the congress, and I do not retract that statement. This paper, that you were referring to, was judged by qualified staff up and down the chain as not being “Gain of Function”. (1:40)

Senator: “Take an animal virus and you increase this transability to humans, you are saying, that’s not “Gain of Funcition”?

Fauci: Yes. that is correct. And, Senator Paul, you do not know what you are talking about.

Wissenschaftsjournalist vermutet: SARS-CoV-2-Virus stammt wahrscheinlich doch aus Labor (Aus: RT)

“Die alsbald im politisch-medialen Mainstream einhellig vertretene Auffassung, wonach es sich bei SARS2 um ein Virus natürlichen Ursprungs handele, war bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt vorgebracht worden. So veröffentlichte eine Gruppe von Virologen im Wissenschaftsjournal The Lancet bereits im Februar 2020 ein Papier, worin die Wissenschaftler “mit überwältigender Mehrheit” zu dem Schluss gelangten, dass “dieses Coronavirus seinen Ursprung in Wildtieren hat”. Andere Optionen galten ihnen als weniger diskutabel. So heißt es in dem Papier etwa auch:

“Wir stehen zusammen, um Verschwörungstheorien, die nahelegen, dass COVID-19 keinen natürlichen Ursprung hat, aufs Schärfste zu verurteilen.”

Wie sich erst etwas später herausstellte, war das Lancet-Papier im Wesentlichen von Dr. Peter Daszak, dem Präsidenten der EcoHealth Alliance, verfasst worden – und genau diese Organisation beteiligte sich an der Coronavirus-Forschung am Wuhan Institute of Virology. Sollte sich die Hypothese vom künstlichen Virus-Ursprung erhärten, würde das Scheinwerferlicht also auch auf Daszak als potenziell “Mitschuldigem” fallen. Am Schluss des Lancet-Papiers heißt es bemerkenswerterweise einfach nur: “Wir erklären, keine Interessenkonflikte zu haben.””

WHO-Berater und Biden-Vertrauter: SARS-CoV-2 stammt “sehr wahrscheinlich” aus Wuhan-Labor (Aus: RT)

“Bei der sogenannten “Gain of Function”-Forschung (GOF) werden, vereinfacht gesagt, Viren neue Funktionen verliehen. Bekannt wurde vor zehn Jahren etwa der Fall des Virologen Ron Fouchier vom Erasmus Medical Center in Rotterdam. Gemeinsam mit seinem Team hatte der Virologe hochpathogene Influenzaviren vom Typ H5N1 (bekannt als “Vogelgrippevirus”) genetisch dergestalt manipuliert, dass sie bei Tierversuchen mit Frettchen durch Tröpfcheninfektion übertragen werden konnten – wodurch der Einfluss von Mutationen auf die Infektionswege der Erreger nachvollzogen werden soll.”